reflections

DEMI LOVATO: Nicht zurück in Entzugsklinik...

Ist Demi Lovato wieder rückfällig geworden? Die Seite BlindGossip behauptete in einem Artikel, dass die Sängerin wieder zurück in einer Entzugsklinik wäre… „Demi Lovato wurde gerade in Passages hospitalisiert, einem stationären Behandlungszentrum für Süchtige in Malibu, Kalifornien“, heißt es darin. Dort sei die 19-Jährige wegen Alkohol- und Drogenproblemen, „besonders Kokain“. Diese News kommt natürlich direkt nachdem sie ihren Twitter-Account aus unbekanntem Gründen vorerst stillgelegt hat. Steht das im Zusammenhang? Die Story wurde sofort von anderen Seiten aufgegriffen, soll aber 100 Prozent falsch sein, schreiben die Kollegen von Gossip Cop. Ein Sprecher von Demi Lovato sagte der Seite, dieses Gerücht sei „absoluter Schwachsinn“. Erst vor einem Jahr beendete sie eine Therapie, aber den Stempel einer seelisch Kranken wird sie leider wohl nie vollständig loswerden können. Deshalb kommen auch immer wieder dumme Gerüchte über sie raus. Dabei läuft es karrieretechnisch ja wieder richtig gut bei ihr!

16.5.12 22:07

Werbung


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lovatic (16.5.12 22:24)
Haha,manche Gerüchte sind ja echt der hammer! Wie können sich diese Wixxer nur sowas einfallen lassen?


WhosThatBoy (16.5.12 22:25)
Also son Scheiß über sie hab ich ja noch N-I-E gelesen... ^^


Azeminala (16.5.12 22:26)
Soll sie doch machen was sie will,ey! So ne Schneppfe interessiert mich nicht!


Nelke:) (17.5.12 21:05)
Lovatic 4 everr.


DoodleJump (17.5.12 21:06)
Hahahaa, wen interessiert Demi? Richtig,NIEMANDEN...^^


Viciii0815 (17.5.12 21:10)
Ist doch super,sie hat's endlich geschafft!!! *-*


CalvinKlein_Loveer (17.5.12 21:15)
Ich mag Demi...aber wen interessiert ihr Entzug!? ;P

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung